Kindergedicht

Nach unten

Kindergedicht

Beitrag von Allotria am So Okt 08, 2017 4:52 pm

Der Kinder schönster Zeitvertreib,
ist planschen in der Sommerzeit.

Das Lottchen und der Hans im Wasser,
werden mit jedem Spritzer nasser.

Die Beiden sind natürlich nackt,
als Hans auf einmal Neugier packt.

Es spricht erstaunt der kleine Mann:
„Du hast ja gar kein Pimmel dran!

Nun hätt´ ich gern einmal gewusst,
wie du es machst, wenn du mal musst?“

Das Lottchen möcht' am liebsten weinen,
ihr fehlt was zwischen Ihren Beinen.

Sie sieht`s bei Hans, der hat`s genau,
doch kleine Mädchen sind fix schlau.

Und wie`s bei kleinen Kinder ist,
besinnt sie sich auf eine List.

Auf einmal spricht sie ganz gelassen:
„Den hab ich heute zu Haus' gelassen,

die Mutti hat ihn heut gebraucht,
weil Vati seiner nicht mehr taugt!“

( Autor unbekannt )

avatar
Allotria
Admin

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 28.09.17

Benutzerprofil anzeigen http://juergens-witzeseite.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten